Service

Unser Service für euch

Bindemaschine

Auf vielfachen Wunsch der Studenten hat sich die Fachschaft eine professionelle Bindemaschine für Ringbindungen zugelegt, die es den Studenten nun ermöglicht, einfach und kostengünstig eigene Dokumente zu binden.

Die Maschine ermöglicht das elektronische Stanzen von bis zu 20 Seiten, und bindet sogar bis zu 500 Seiten. Das notwendige Material ist in der Fachschaft für die folgenden Größen verfügbar (schwarzer Ring):

8 mm (für 45 Blätter)
12 mm (95 Blätter)
19 mm (165 Blätter)
32 mm (280 Blätter)

Dazu gibt es durchsichtige Frontcover sowie weiße und schwarze Einbände für die Rückseite.

Ein Paket aus einer Bindung, einem Frontcover und einem Einband für die Rückseite können Studenten in der Fachschaft für einen Selbstkostenpreis von 1 € erwerben. Das Binden selbst ist kostenlos, jedoch nur in den Sprechstunden der jeweils verantwortlichen Fachschaftsräte möglich.

Die Bindemaschine befindet sich im Büro R11 T07 D08. Wenn ihr Dokumente binden wollt, schaut am besten hier wann die Fachschaftsräte eine Sprechstunde haben oder vereinbart mit ihnen einen individuellen Termin.

Wir hoffen, dass dieses Angebot gut bei Euch ankommt und freuen uns über Euer Feedback. Viel Spaß beim Binden!

Drucken & Kopieren – billiger als in der Bibliothek

Die Fachschaft WiWi bietet ihren Studenten die Möglichkeit, mit dem Netzwerkdrucker in der WiWi-Lounge (R11 T07 D05) kostengünstige Kopien bis DinA3 (s/w und farbig) zu erstellen sowie Dokumente oder Seiten aus dem Internet oder auch von einem USB Stick über unsere Surfstations auszudrucken.

Anders als in der Vergangenheit wird keine eigene Kopierkarte mehr benötigt, sondern der Studentenausweis kann für Kopien aufgeladen werden (Achtung: hiermit ist nicht das Geld für die Mensa und Cafeterien gemeint). Das Budget wird gespeichert und kann auch bei Verlust und/oder Defekt der Karte erneut gutgeschrieben werden, was vorher nicht möglich war. Wer noch ein Guthaben auf der alten Kopierkarte hat, kann dieses auf seinen Studentenausweis umbuchen lassen.

Druckaufträge werden für jeden Nutzer gesichert abgespeichert, so dass die Druckaufträge nur mit Authentifizierung des eigenen Studentenausweises abgerufen werden können und auch ein wiederholter Druck einfach möglich ist (innerhalb von 48 Stunden). Zudem gibt es eine kostenlose Scan-Funktion an die Uni-Email-Adresse (o.a.) ohne manuelle Eingabe am Gerät; die Adresse wird anhand des Studentenausweises im System hinterlegt

Eine kurze Erklärung/Anleitung, wie die Abrechnung der Druckaufträge erfolgt etc., hängt an dem Gerät in der WiWi-Lounge aus.

Die Preise für die Kopien/Druckaufträge betragen:
100 Kopien (A4): 3,50 Euro
250 Kopien (A4): 8,00 Euro
500 Kopien (A4): 15,00 Euro